Aromakunde

Kurz gesagt:

 

Aromakunde beschäftigt sich mit ätherischen Ölen. Ätherische Öle werden als "Essenz" (das Wesentliche) aus Pflanzen gewonnen und haben die Fähigkeit unbekannte Seiten in uns zu berühren. Sie weisen auf Hindernisse, stärken dafür die Wahrnehmung und geben die notwendige Kraft für Neuorientierung und Veränderung.

 

Ätherische Öle berühren uns unmittelbar auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene und unterstützen Veränderungen und Heilung.

 

 

 

Lesetipp zur Aromakunde

Einführung:
Hier eine Einführung von Jürgen Trott Tschepe.
Er ist Leiter des Instituts "Lebendige Aromakunde",
langjährig in der Forschungsarbeit mit Ätherischen Ölen,
Gesundheitsparktiker für Aromkunde, Heilpraktiker,
erfahrener Seminarleiter/ Lehrer für Aromakunde.
Bedeutung_Aromakunde_ila.pdf
Adobe Acrobat Dokument 57.2 KB

Impressum | Datenschutz | Sitemap
Malerischer Heilraum - Renate Christians